dokfilm
Kinofilm Knut und seine Freunde

2007 | 94 min

2007 bekam der Zoo Berlin eine Weltsensation: Der knuddelige Eisbär Knut wurde als Waisenkind liebevoll von seinem Pfleger Thomas Dörflein großgezogen. Mit seinen großen dunklen Knopfaugen und seiner fröhlichen Neugier eroberte Knut über Nacht die Herzen aller Tierfreunde. In seinem eigenen Kinofilm bietet Knut allen Fans einmalige Einblicke in sein aufregendes erstes Lebensjahr. Die Abenteuer von Knuts “Freunden” in freier Wildbahn – Masha und Pasha in den endlosen Wäldern von Russland und Lasse und Linn vom eisigen Südpol – runden dieses unvergessliche Filmerlebnis ab.
Knut und seine Freunde ist ein bärenstarker Filmspaß für die ganze Familie mit einzigartigen Dokumentaraufnahmen aus Deutschland. Weißrussland und der Arktis und zeigt auf lustige und lehrreiche Weise, was bedeutet, auf dieser Welt ein Bär zu sein…