dokfilm
Dokumentation Puhdys – Ein Leben für die Rockmusik

2016 | MDR | 90 min

Sie stehen seit 46 Jahren auf der Bühne, haben mehr als 20 Millionen Tonträger verkauft und um die 400 Lieder geschrieben – die Puhdys sind die dienstälteste und populärste Rockband Ostdeutschlands.

Am 2. Januar 2016 beendete die Band mit einem letzten Solo-Konzert in der Berliner Mercedes-Benz-Arena ihre über 45-jährige Karriere. Die Dokumentation begleitet die Jungs auf dem Weg zu ihrem Abschiedskonzert und lässt die unglaubliche Erfolgsgeschichte Revue passieren.