dokfilm
Dokumentation Typomagie (AT)

2017 | 1 x 52 Min und 1 x 45 Min

Diese filmische Dokumentation zeigt erstmals die bahnbrechenden typographischen Erfindungen von Hermann Zapf (1918-2015), einem der weltweit innovativsten und bekanntesten Kalligraphen, Schriftgestalter und Typographen des 20. Jahrhunderts. Seine Karriere umfasst mehr als sieben Jahrzehnte, in denen er die Schriftgestaltung maßgeblich beeinflusst hat.

Seine einmaligen Fähigkeiten erlaubten es ihm, eine typographische Brücke von der Renaissance bis in das Computerzeitalter zu schlagen. An seiner Seite ist die international herausragende Buchbinderin und Schriftenentwicklerin Gudrun Zapf von Hesse, seine Ehefrau.

Ein Film über das Werk und die Dimension eines außergewöhnlichen Typographen, dessen geniale Begabung darin bestand, altes Wissen für das digitale Zeitalter zu transformieren. Dieses breit gefächerte Lebenswerk macht Hermann Zapf zu einem der faszinierendsten Protagonisten der Typographie-Geschichte des 20. Jahrhunderts.

2018 wäre Hermann Zapf 100 Jahre alt geworden, im selben Jahr wie Gudrun Zapf von Hesse (geb. 2. Januar 1918). Zeit für eine längst fällige Review – 100 Years of Alphabet Design.