dokfilm
Dokumentation Ungelogen – Die ganze Wahrheit über die Lüge

2016 | rbb | 30 min

„Wer dreimal lügt, dem glaubt man nicht“, „Lügen haben kurze Beine“…

Allein schon an der Vielzahl der Sprichwörter, die sich kritisch mit Lug und Trug auseinandersetzen, lässt sich der schlechte Ruf der Lüge ablesen. Sozialpsychologen sehen des Menschen Hang zu Trickserei und Täuschung etwas differenzierter. Ohne Alltagsschwindeleien kein Sozialgefüge, ohne Beschönigungen und kleinere Flunkereien keine funktionierende Gesellschaft, so sagen sie.

Ob das menschliche Zusammenleben ohne Lügen tatsächlich am Abgrund stünde – dieser und weiteren Fragen rund um unsere täglichen Schwindeleien geht Sascha Hingst auf den Grund.