dokfilm
Doku Die Falknerei am Rennsteig – Ein Findelkind für Paula

2022 | Ilka Kettner | MDR

Die Falknerei am Rennsteig öffnet jedes Jahr im Frühling die Tore ihrer Auffangstation für Wildvögel, aus der Rennsteigregion in Thüringen. Die Fundtiere, zumeist heimische Greifvögel und Eulen,  werden von den Falknerinnen und Falknern liebevoll und sachkundig aufgepäppelt werden, um später wieder in die freie Natur entlassen zu werden.

Diesmal wagt die Falknerfamilie ein ganz besonderes Experiment: Als zwei Mädchen aus dem thüringischen Schmalkalden einen wenige Tage alten, europäischen Uhu in die Falknerei bringen, beschließen die Schubachs, die kleine wilde Eule von einem Uhu aus der Falknerei aufziehen zu lassen. Uhudame Paula wird vier Monate lang als Amme einspringen und den kleinen Findling für die Rückkehr in die freie Natur fit machen. 

Das Falknerei am Rennsteig Spezial EIN FINDELKIND FÜR PAULA begleitet die spannende, liebevolle Aufzucht des kleinen Uhus von der Ankunft in der Falknerei als zwei Wochen altes Küken bis zur Auswilderung im Alter von fünf Monaten.

Idee und Regie: Ilka Kettner
Kamera: Matthias Neuber
Schnitt: Pia Hanke