dokfilm
Doku-Reihe Die Falknerei am Rennsteig – Neue Folgen

2021 | MDR

Neue Folgen

Sie symbolisieren Stärke, Anmut und Macht. Greifvögel faszinieren uns Menschen seit jeher. Sie leben mitten unter uns, doch aus der Nähe können wir sie nur ganz selten betrachten.

Die Doku-Serie DIE FALKNEREI AM RENNSTEIG entführt die Zuschauer seit nunmehr fünf Jahren hinter die Kulissen der Falknerei Schubach. Vor malerischer Kulisse unweit des Thüringer Rennsteigs gibt einen einzigarten Einblick in den turbulenten Berufsalltag mit Greifvögeln. Ganz nah dran an den Tieren, bildgewaltig und mit spannenden, anrührenden und abenteuerlichen Geschichten.

Die Schubachs, das sind: Familienoberhaupt Ralf, humorvoller Falkner aus Leidenschaft mit Sinn für Tradition und unberührte Natur. Seine Tochter Lisa, studierte Försterin und ausgebildete Falknerin ist dabei, den Familienbetrieb zu übernehmen. Ihr Bruder Elias hat sich auf die Beizjagd mit Greifvögeln spezialisiert und wird dabei von seiner Ehefrau Alexandra unterstützt. Seniorchefin Hertha kümmert sich liebevoll um die Aufzucht von Jungtieren und verletzten Findlingen aus der freien Natur. Und steuert das Familienunternehmen als gute Seele und Managerin erfolgreich durch gute und schlechte Zeiten.

In diesem Jahr feiert der Greifvogelpark sein fünfzehntes Jubiläum. Zeit für Veränderung und neue Gesichter in der Falknerei am Rennsteig!

Idee und Regie: Ilka Kettner
Realisation: Sabine Krätzschmar
Kamera: Matthias Neuber
Schnitt: Pia Hanke